Konzerte in der Petruskirche
Sonntag, 24. November 19 Uhr

Konzert Dissonanzen

Am Sonntag, 24. November gibt es um 19 Uhr in der Peruskirche ein festliches Konzert mit dem Chor Dissonanzen unter Leitung von Hans Peljak. Der Chor hat gerade sein Jubiläumsjahr für ein Viertel Jahrhundert hinter sich und hat nun ein neues, geistliches Programm vorbereitet. Ursprünglich nur für rhythmische Messen aktiv hat der Chor inzwischen viele Gospels und neueres Liedgut in seinem Repertoire, mit dem er regelmäßig bei Messen und Hochzeiten sehr erfolgreich auftritt. Daneben hat er aber bereits auch klassische Werke interpretiert und so bei den überregional beachteten Mozart- und Haydn-Zyklen mitgewirkt.

Am Sonntag gibt es nun einige Gospels wie „I‘m gonna sing“ oder „This little light of mine“, aber auch Schlager wie „O happy day“, das berühmte Halleluja von L. Cohen oder sogar ein Medley nach Lloyd Webbers Jesus Christ Superstar. Gemischt ist das ganze mit moderner geistlicher Chormusik und einer ganz kleinen Prise Mozart.

 

Konzert zum Altjahresabend, 31. Dezember 19 Uhr
Orgelkonzert
Der 18-Jährige Miesbacher Anian Wiedner wird zum Jahresabschluss ein Orgelkonzert unter anderem mit Werken von Johann Sebastian Bach und Felix Mendelssohn-Bartholdy geben.
Anian Wiedner studiert derzeit Orgel und Komposition am Royal College of Music in London.

 

Sonntag, 22. März 18 Uhr
Harfenduo Geißler-Förg
Was gibt es schöneres als eine Harfe? Natürlich zwei! Weit gefehlt, wer da nur an das himmlische Engelsinstrument denkt. Auf unterschiedlichen Harfen präsentieren Judith Geißler-Herzog und Theresa Förg stilsicher ein abwechslungsreichens Programm. Herzliche Einladung zur Reise durch die verschiedenen Epochen der Harfenmusik.

Harfenduo 2 Farbe verkleinert

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.